Logo des Dorfes für alle

Trentino: Vigolana-Hochebene mit dem Handbike

Hochebene von Trentino Vigolana

Wenn Sie das Radfahren lieben und eine Behinderung haben, gibt es jetzt Lösungen, die es Ihnen ermöglichen, Ihrer Leidenschaft zu folgen und dies zu tun, wo immer Sie wollen. HandBike und eHandbike HandMtb und eHandMtb sind die Abkürzungen, hinter denen wir das richtige Fahrzeug für unsere Leidenschaften finden können. Diese Route wird von Andrea Facchinelli, Präsident von ASTRID, vorgeschlagen und [...]

Valeggio sul Mincio - Was gibt es zu sehen?

Gastronomie, Radfahren, Ausflüge für alle auf einem der faszinierendsten Radwege Italiens Vor kurzem fuhr ich aus beruflichen Gründen an einen Ort, der für mich noch unerforscht war: Valeggio sul Mincio. Als ich in der Gegend ankam, wurde mir klar, dass ich mich an einem sehr interessanten Ort befand, sowohl aus gastronomischer Sicht als auch [...]

Was gibt es in Peccioli zu sehen: Entdecken Sie die Toskana der Dörfer

was-zu-sehen-peccioli-borgo-toscana

Peccioli in der Toskana der kleinen Dörfer Peccioli ist ein kleines toskanisches Dorf, das man unbedingt gesehen haben muss. Es gehört zu den Borghi della Toscana, aber auch zu den 263 italienischen Gemeinden des Touring Club, die mit der orangen Flagge ausgezeichnet sind. Dank des Touring Clubs hatte ich die Gelegenheit, eine Woche lang ein für mich völlig neues Gebiet kennen zu lernen, mit [...]

Barrierefreier Tourismus in Kroatien

strand-kroatien-tourismus-zugänglich

Kroatien ist ein ideales Reiseziel für einen Urlaub mit der Familie, mit Freunden oder zu zweit: nicht zu weit von Italien entfernt, mit dem Auto erreichbar, immer noch preiswert und mit einem wunderschönen Meer. Und auch im Bereich der Barrierefreiheit gibt es positive Fortschritte zu beachten. Als Begleiter für einen Urlaub mit Kindern habe ich nützliche Tipps zum barrierefreien Tourismus gesammelt [...]

Barrierefreies Venedig: Wie man sich fortbewegt

Eine Person im Rollstuhl steigt in Venedig aus einem Vaporetto aus

Wie zugänglich Venedig ist und wie man sich als behinderter Mensch fortbewegen kann. Mit Behinderungen, ob motorisch oder sensorisch, werden Sie ungeahnte Ressourcen finden. Ein Besuch in Venedig erfordert Engagement, Studium, Vorbereitung, aber es kann unglaubliche, einzigartige Emotionen und Erfahrungen bieten! Es ist eine Stadt, an die man sich anpassen muss, in der man auf das Unerwartete gefasst sein muss, aber es ist eine Stadt, die [...]

Syrakus in 3 Tagen erreichbar

Person im Rollstuhl vor der Kathedrale von Syrakus

Was kann man in Syrakus in 3 Tagen sehen? Hier ist mein Vorschlag Um eine Gegend kennenzulernen, braucht man Zeit. Wenn man dann auch noch auf Barrierefreiheit angewiesen ist, wird alles noch anspruchsvoller, also sollte man sich besser Zeit lassen. Zum Glück gibt es Orte wie Syrakus, wo seit Jahren eine kontinuierliche und konstante Aktion stattfindet, um das Bewusstsein für die [...]

Eine blaue Familie: Bibione ein Meer für alle

Eine Familie: zwei Eltern und zwei Kinder vor einem Schwimmbad

Wenn ich an einen Ort denke, an dem wir im Urlaub eine wirklich gute Zeit hatten, fällt mir sofort Bibione ein. Hier haben wir zwei Urlaube und mehrere Tage am Strand verbracht, und jedes Mal wollen wir wieder hin. Dafür gibt es viele Gründe, aber der wichtigste ist, dass wir uns hier wohl fühlen, weil wir uns willkommen fühlen. Im Urlaub [...]

Besonders Camperista

Person im Rollstuhl vor einem Bild des Camper-Salons in Parma

Wohnmobile und Behinderungen oder, wenn wir wollen, Wohnmobile und Reisende mit Behinderungen: eine Kombination, die vielen Freizeitfahrzeug-Enthusiasten gut bekannt ist. Es kommt häufig vor, dass ein Mitglied der Besatzung eine dauerhafte oder vorübergehende Mobilitätseinschränkung hat: denken Sie nur an ältere Menschen, Schwangere, Menschen, die nach einem Unfall auf einen Rollstuhl angewiesen sind [...]

Ein Segelurlaub für Behinderte

Gruppenfoto auf dem Bootssteg

Ein Segelurlaub für Behinderte, eine Urlaubsmöglichkeit, die nun dank der vielen Menschen, die sich in den letzten Jahren dafür eingesetzt haben, möglich ist. Einer von ihnen ist sicherlich Sante Ghirardi, der eine persönliche Leidenschaft in eine Chance für Behinderte und andere verwandelt hat. In zwanzig Jahren werden Sie mehr sein [...]

Inklusive Bibione: Strand für alle und Handbike-Strecken

Am 17. Juni widmete der Corriere della Sera Buone Notizie Bibione seine Titelseite und einen schönen Artikel von AlessandroCannavò, in dem er darüber berichtet, wie Bibione zum ersten inklusiven Reiseziel geworden ist, das es versteht, barrierefreie Gastfreundschaft zu bieten. Bibione ist berühmt für seinen "Strand für alle" und wurde vor drei Jahren mit dem Ökolabel Ecospiagge ausgezeichnet [...].

Zum Inhalt springen